Fünf Bücher für dein stärks­tes Ich

theWis­sen ist Macht“ sagte Fran­cis Bacon schon im 16. Jahr­hun­dert – Recht hat er damit noch heute. Über­setzt auf den Sport den wir alle lie­ben ist die Bot­schaft ganz ein­fach: „Wis­sen ist Kraft!“

Lei­der ist es so, dass in Zei­ten von Face­book und YouTube, Ins­ta­gram und Snap­chat, Mei­nun­gen und Aus­se­hen oft mehr Anklang fin­den als Wis­sen­schaft und Empi­rie. Bro Sci­ence anyone? Wie kön­nen wir aber ver­hin­dern auf Fau­les aus der Fit­ness­welt her­ein­zu­fal­len? Wem kann ich am ehes­ten trauen? (außer HEBER­WIS­SEN natür­lich!) „Dir selbst“ behaup­ten wir mal ist die opti­male Ant­wort. Um dir zu trauen brauchst du vor allem eines: Wis­sen. Dabei wol­len wir von nie­man­dem ver­lan­gen, dass er/​sie Stoff­wech­sel­pro­zesse auf bio­che­mi­scher Ebene ver­steht. Viel­mehr ist uns wich­tig, dass jeder von uns der am Eisen trai­niert eine solide Wis­sens­ba­sis hat.

Für uns bei HEBER­WIS­SEN sind dabei fol­gende Punkte essen­ti­ell:

  • Was funk­tio­niert wie und warum?
  • Wie ver­bes­sere ich mich?
  • Wie behebe ich Schwä­chen und Pro­bleme?

Und als Bonus, das haben wir für uns fest­ge­stellt, eine ganz wich­tige Frage:

  • Was sind meine Ziele, wie finde ich sie und wie errei­che ich sie?

Mit die­sen Fra­gen bin ich in der Lage, alles was tag­täg­lich an Infor­ma­tio­nen auf mich ein­pras­selt ein­zu­ord­nen, kri­tisch zu hin­ter­fra­gen und auf den Nut­zen für mich zu über­prü­fen. Daher ver­su­chen wir zum Bei­spiel uns in die­sen vier Punk­ten sport­spe­zi­fisch immer an der Spitze der Nah­rungs­kette zu bewe­gen.

Im Fol­gen­den haben wir euch fünf Bücher auf­ge­lis­tet von denen wir wis­sen, dass sie euch eine soli­des Fun­da­ment in die­sen vier Berei­chen geben kön­nen – auch und vor allem da wir genau diese Bücher, neben vie­len ande­ren, für unsere Ent­wick­lung so unge­mein nütz­lich fanden/​fin­den. Natür­lich han­delt es sich um eine rein sub­jek­tive Aus­wahl und daher:

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch,

euer Team HEBER­WIS­SEN

1) Was funk­tio­niert wie und warum? – Der neue Mus­kel Guide: Geziel­tes Kraft­trai­ning · Ana­to­mie · Mit Pos­ter

Klicke oben für mehr Infos
Kli­cke oben für mehr Infos

Ganz ehr­lich – was gibt es für unse­ren Sport Wich­ti­ge­res zu wis­sen? Ana­to­mie und das Wis­sen darum ist das A und O für jeden sport­lich Begeis­ter­ten.

Wel­che Fra­gen beant­wor­tet das Buch (unter Ande­rem): Das tolle YouTube Video von die­ser super cool aus­se­hen­den Übung – macht das eigent­lich Sinn? Der Typ da auf Ins­ta­gram, zeigt der mir tat­säch­lich die per­fekte Aus­füh­rung? Ist meine Knie­beugen­tech­nik wirk­lich so schlecht wie mir alle im Stu­dio weiß­ma­chen wol­len?

Was gibt dir das Buch: Ant­wor­ten auf grund­le­gende ana­to­mi­sche Fra­gen. Wie ver­lau­fen Mus­keln, wie trai­niere ich sie opti­mal.

Was kannst du für dich ablei­ten: Ist mein Trai­ning opti­mal auf meine Ziele aus­ge­rich­tet? Ist meine Übungs­aus­wahl opti­mal für die zu bear­bei­ten­den Mus­keln? Wie wähle ich die opti­ma­len Übun­gen aus?


2) Wie ver­bes­sere ich mich? – Pro­gramm­ge­stal­tung im Kraft­trai­ning

Klicke oben für mehr Infos
Kli­cke oben für mehr Infos

Was ist die Grund­lage all unse­ren Tuns? Das Trai­ning. Wie ich einen Trai­nings­plan intel­li­gent gestalte, wie ich einen guten von einem schlech­ten Trai­nings­plan unter­scheide und wie ich über Monate und Jahre hin­weg mein stärks­tes Ich werde und bleibe – all das muss ich wis­sen.

Wel­che Fra­gen beant­wor­tet das Buch (unter Ande­rem): Wie kom­men eigent­lich diese gan­zen Stu­dien zustande auf denen die immer neu­este Heils­lehre des Trai­nings fußt? Was soll diese ganze Dis­kus­sion zu Push und Pull? Und vor allem – wie errei­che ich denn jetzt MEINE Ziele? Was muss ich inves­tie­ren, wo brau­che ich Hilfe, wo keine?

Was gibt dir das Buch: Ant­wor­ten auf grund­le­gende Trai­nings­fra­gen. Wie habe ich ganz­jäh­rig Erfolg, wie kann ich mich ste­tig ver­bes­sern. Wie gestalte ich einen Trai­nings­plan, wie peri­odi­siere ich, wie spe­zia­li­siere ich mich.

Was kannst du für dich ablei­ten: Was ist mit dem Auf­wand den ich trei­ben kann und will mög­lich, wie arbeite ich am effek­tivs­ten, wo haben die Ande­ren recht und wo sollte ich mei­nen eige­nen Weg gehen.


3) Wie behebe ich Schwä­chen und Pro­bleme? – Werde ein geschmei­di­ger Leo­pard

Klicke oben für mehr Infos
Kli­cke oben für mehr Infos

Wer viel trai­niert und viel lebt hat im schlimms­ten Fall auch viel Schmerz (also über­spitzt). Was kann also wich­ti­ger sein als zu wis­sen wie man Schmer­zen und Pro­bleme bear­bei­tet und im bes­ten Fall behebt. Auch hier gilt: wie werde und bleibe ich mein stärks­tes Ich.

Wel­che Fra­gen beant­wor­tet das Buch (unter Ande­rem): Was ist eigent­lich eine opti­male Bewe­gung? Nach­dem ich weiß wie die Mus­keln ver­lau­fen und wie ich sie trai­niere – wie halte ich sie geschmei­dig und gesund? Wie bekämpfe ich Fehl­hal­tun­gen und Trai­nings­ver­schleiß? Wie beuge ich vor?

Was gibt dir das Buch: Ant­wor­ten auf grund­le­gende Mobi­li­täts­fra­gen. Wie halte ich mei­nen Kör­per mobil und gleich­zei­tig sta­bil, wie ver­hin­dere ich Ver­schleiß und/​oder min­dere Ver­schleiß­er­schei­nun­gen.

Was kannst du für dich ablei­ten: Was ist mein aktu­el­ler Stand in Sachen Mobi­li­tät und Sta­bi­li­tät – woran muss ich arbei­ten und was kann ich zu mei­nem Vor­teil nut­zen?


4) Was sind meine Ziele, wie finde ich sie und wie errei­che ich sie? – Per­fekt! Der über­le­gene Weg zum Erfolg / Das Café am Rande der Welt

Wer viel trai­niert hat viel­leicht weni­ger vom Leben als ihm gut tut – ohne es zu wis­sen. Die gro­ßen Fra­gen des Lebens wer­den nicht auf dem Platz/​im Gym ent­schie­den – die Ant­wor­ten las­sen sich aber auch hier wun­der­bar nut­zen. Wer bin ich, was kann ich, was will ich, warum will ich das, was ist mein stärks­tes Ich – dar­auf brau­chen wir Ant­wor­ten.

Klicke oben für mehr Infos
Kli­cke oben für mehr Infos

Wel­che Fra­gen beant­wor­tet das Buch (unter Ande­rem) [Per­fekt! Der über­le­gene Weg zum Erfolg]: Was ist eigent­lich Per­fek­tion? Was Meis­ter­schaft? Warum wird der eine Fuß­ball­profi und der andere Hart­zer? Was hat Talent damit zu tun? Was ist Glück und was harte Arbeit? Wie sind die Bes­ten in ihrem Fach an die Spitze gekom­men?

Was gibt dir das Buch (Per­fekt! Der über­le­gene Weg zum Erfolg): Fra­gen die es zu stel­len gilt und Ant­wor­ten die viel­leicht unbe­quem sein mögen. Talente sind nicht immer offen­sicht­lich, müs­sen ent­deckt, gehegt und gepflegt wer­den – und all das kann nur ich sel­ber tun.

Was kannst du für dich ablei­ten (Per­fekt! Der über­le­gene Weg zum Erfolg): Aus vie­len ver­schie­de­nen Wegen zum Erfolg und zur Meis­ter­schaft lässt sich ein Weg – oder zumin­dest ein ers­ter Schritt – für jeden selbst extra­hie­ren.


Klicke oben für mehr Infos
Kli­cke oben für mehr Infos

Wel­che Fra­gen beant­wor­tet das Buch (unter Ande­rem) [Das Café am Rande der Welt]: Wonach soll ich stre­ben, wonach soll ich die Augen auf­hal­ten, was ist der Sinn mei­nes Lebens („kann das alles sein?!?). Bin ich selbst- oder fremd­be­stimmt? Was treibt mich an, was macht mich glück­lich, was bedeu­ten meine Ängste und Befürch­tun­gen?

Was gibt dir das Buch (Das Café am Rande der Welt): Keine Ant­wor­ten – das wäre zu ein­fach. Aber Fra­gen. Gute Fra­gen die sich jeder Mensch stel­len sollte. Fra­gen die zwi­schen einem guten und einem tol­len Leben unter­schei­den kön­nen. Den Mut diese Fra­gen zu stel­len und Mut die Ant­wor­ten in mei­nen per­sön­li­chen Kon­text zu stel­len.

Was kannst du für dich ablei­ten (Das Café am Rande der Welt): Eine neue Sicht auf mein Leben – wenn du magst. Nicht mehr, nicht weni­ger.

OCEANBUFFET


ACH­TUNG: Sofern du obi­ge Links klickst und ein­kaufst, wer­den wir als Affil­i­ate ver­gü­tet. Dies würde im schlimm­sten Fall dazu füh­ren, dass wir uns das Blog­ging auch weit­er­hin leis­ten kön­nen… Sag nicht wir hät­ten dich nicht gewarnt!

Spaß bei Seite – wir fin­den es nur fair dich aufzuk­lären – Trans­parenz zahlt sich immer aus!

Related posts

Leave a Comment